Die Schembergs!

News

Windows 7 64 Bit: Heute One Touch X200S Surf Stick


Die Welt von 64 Bit erschließt sich Windows ja erst langsam. Erst seit Windows 7 kaufen wirklich viele die 64 Bit Version. Leider gibt es nicht für jede Hardware einen Treiber.

Kategorie: Allgemein
Erstellt von: admin

Auch ich wollte die Möglichkeit von UMTS mal nutzen und habe mir einen Alcatel (TCT) One Touch X200S Surf-Stick gekauft. Dieser wird z.B. von 1&1 als für Windows 7 geeignet beworben. Wie bei den UMTS-Sticks üblich sind Treiber und Software im Flash-Speicher des Stick enthalten. Theoretisch: Einstecken und lossurfen.

Praktisch: Einstecken, Treiber werden - fehlerhaft - installiert. Damit die Verbindungssoftware installiert wird, musste ich manuell bei dem (virtuellen) CD-Laufwerk auf autorun.exe klicken. Die Software zeigte jedoch nur "Gerät nicht bereit".

Der Geräte Manager zeigte - nur bei gestarteter Software! - zwei "Application Interface" und ein "Modem Interface". Alle drei mit gelben Ausrufezeichen, die Treiber wurden nicht richtig installiert (wahrscheinlich 32-Bit Treiber), Softwareaktualisierung brachte "... sind auf dem aktuellen Stand.".

Dank des Hinweises Onlinekosten Forum von heidenf und lostVagabond konnte ich die Treiber aus dem Programmverzeichnis installieren und tatsächlich surfen.

UPDATE

Unter Alcatel-mobilephones.com gibt es ein Treiberupdate für Windows 7, damit sollte es sofort klappen, wenn man es mit administrativen Rechten installiert.

News

Mein neuer MFP von Lexmark hat mich jetzt zwei Stunden mit der Funktion "Scan to mail" und "Scan to FTP" beschäftigt. Da ich die richtige Lösung nirgendwo gefunden habe, hier einige Hinweise.

Bei einem Senioren Linux ist es wichtig auch eine Fernwartung/Remote Support zu haben.

Die Welt von 64 Bit erschließt sich Windows ja erst langsam. Erst seit Windows 7 kaufen wirklich viele die 64 Bit Version. Leider gibt es nicht für jede Hardware einen Treiber.