Die Schembergs!

News

MOV Videos umwandeln


Mein Fotoapparat nimmt Videos im MOV-Format (Apple Quicktime Movie) auf. Leider unterstützen nur wenige Programme MOV, so dass man es wandeln muss, bevor man es wirklich nutzen kann. Doch wie? (weiterlesen)

Kategorie: Allgemein
Erstellt von: admin

Als kostenlose Möglichkeiten für Windows gibt es zwei Programme:

Der erste Kandidat (Version 2.1.4.8) neigt zu Abstürzen, jedenfalls bei mir (unter Vista und XP). In Version 2.1.7.3 funktioniert er und zwar wie folgt. Unter "Format" wählen Sie "DVD-Player (standalone)" und dann MP4. Über den Button "Datei öffnen..." wählen Sie nun eine oder mehrere Dateien aus. Die Liste der Dateien gehen Sie nun durch und klicken je Datei die gewandelt werden soll - also alle - auf "Job hinzuf". Am Ende klicken Sie noch auf "Kodieren".

XMediaRecode stützt immer noch ganz gern mal ab, wenn mehrere Dateien ausgewählt waren und dann nach dem Kodieren weitere Dateien ausgewählt werden. Unter Vista hat es sich beim 2. oder folgenden Start nach der Installation auch mal in arabischen Schriftzeichen gezeigt.

SUPER stützt nicht ab. Soweit die gute Nachricht. Ich habe leider kein Format gefunden, wo das Ergebnis überzeugte (Bildqualität).

 

News

Mein neuer MFP von Lexmark hat mich jetzt zwei Stunden mit der Funktion "Scan to mail" und "Scan to FTP" beschäftigt. Da ich die richtige Lösung nirgendwo gefunden habe, hier einige Hinweise.

Bei einem Senioren Linux ist es wichtig auch eine Fernwartung/Remote Support zu haben.

Die Welt von 64 Bit erschließt sich Windows ja erst langsam. Erst seit Windows 7 kaufen wirklich viele die 64 Bit Version. Leider gibt es nicht für jede Hardware einen Treiber.